Förderverein

Der Förderverein der Katholischen Grundschule Böhmer Straße wurde 1996 gegründet.

Wir unterstützen die Bildungs- und Erziehungsarbeit der Schule durch finanzielle und praktische Hilfe durch:

  1. Anschaffungen zur Ausstattung der Schule
  2. Ermöglichung der Aufführung von Theaterstücken
  3. Veranstaltung von Vortragsabenden / Referenten
  4. Verschönerung der Schule und des Schulgeländes
  5. ... (wir nehmen gerne Vorschläge entgegen)

 

Sie können Mitglied werden wenn:

  1. Ihre Kinder die KGS Böhmstraße besuchen
  2. Ihre Enkelkinder die KGS Böhmstraße besuchen
  3. Sie eine christlich geprägte Schule unterstützen wollen
  4. Sie ein pädagogisch engagiertes Kollegium unterstützen wollen
  5. Sie die Kinder dieser Schule unterstützen wollen
  6. Sie etwas bewegen wollen, in einer Zeit in der oft nur der persönliche Vorteil zählt
  7. Sie in die Zukunft investieren wollen

 

Der Förderverein und die verlässliche Halbtagsschule

Der Förderverein ist Träger der verlässlichen Halbtagsschule, einer Einrichtung, die seit 1996 besteht und sich immer größerer Beliebtheit bei Eltern und Kindern erfreut.

 

Mitglied im Förderverein zu werden ist ganz einfach:

  1. Sie füllen die Beitrittserklärung aus (letzte Seite dieser Broschüre – ebenfalls im Sekretariat erhältlich) – am besten mit Bankeinzugsermächtigung
  2. Sie tragen den von Ihnen gewünschten Beitrag selber ein (mindestens aber 6,50 € pro Kalenderjahr)
  3. Sie geben das Formular im Sekretariat ab
  4. Sie freuen sich, diese Schule und die Kinder finanziell zu unterstützen!

Sollten Sie jemals aus dem Verein austreten wollen, können Sie dies – bitte schriftlich – am Ende jedes Kalenderjahres tun.

Selbstverständlich müssen Sie nicht aus dem Verein austreten, wenn Ihre Kinder oder Enkelkinder die KGS verlassen!

 

Ihre Ansprechpartner sind:

1. Vorsitzender Herr Bastian Schmidt
2. Vorsitzende Frau Kinga Palka
Schriftführer

Frau Naya Karoumat

kommissarische Kassiererin Frau Katja Klein
Kassenprüfer Frau Johanna v.d. Weppen
Kassenprüfer Frau  Sandra Gerke

Darüber hinaus steht auch das Schulsekretariat für Auskünfte zur Verfügung.

 

Im letzten Jahr konnte der Förderverein die folgenden Anschaffungen für die Schule ermöglichen:

  1. Stapelbare Hocker für die Verwendung im Unterricht
  2. Zwanzig einheitliche Schultrikots zur Verwendung z.B. bei Stadtmeisterschaften oder Bezirkssportfesten
  3. Anschaffung des notwendigen Mobiliars zur Neugestaltung des Differenzierungsraums. Die Umgestaltung wurde mit viel Freude und Engagement von Herrn Schulte-Kellinghaus und Integrationsschülern durchgeführt.
  4. Erweiterung des vorhandenen Lernprogramms “Rechtsschreibwerkstatt“
  5. Die defekte „Power-Box“ zur Beschallung von Außenveranstaltungen wurde ersetzt.

 

Einige Gedanken zum Beitritt in den Förderverein

  • 2 Schachteln Zigaretten ca. 9,00 €
  • 1 Kinobesuch ca. 10,00 €
  • 2 Junior-Tüten bei McDonalds ca. 8,00 €
  • 1 Kasten Bier ca. 10,00 €
  • 1 Fußball ca. 15,00 €
  • 1 Barbie-Puppe ca. 15,00 €
  • Jahresbeitrag im Sportverein ca. 30,00 €
  • 1 Restaurantbesuch ca. 75,00 €

Mindestbeitrag im Förderverein 6,50 €

Das entspricht lediglich rund 1,8 Cent am Tag

  • Damit unterstützen Sie Kinder z.B. bei einem Theaterbesuch oder der Teilnahme an anderen Aktivitäten des schulischen Lebens
  • Damit unterstützen Sie die Bildungsarbeit der Schule z. B. bei Vortragsabenden
  • Damit unterstützen Sie die Anschaffung von Lehr- und Lernmitteln, von Ausrüstung in der Werkstatt, der Küche und in den Unterrichtsräumen

Alle Kinder möchten mitmachen
Alle Kinder möchten fröhlich sein
Der Förderverein möchte alle Kinder unterstützen
Alle Kinder sollen ins Theater
Alle Kinder fahren ins Schullandheim
Alle Kinder bekommen die gleiche Unterstützung

Damit der Förderverein alle Kinder unterstützen kann, ist es sehr wichtig, daß Sie Mitglied im Förderverein werden.

Hiermit erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies und den Datenschutzrechtsbestimmungen dieser Seite einverstanden.
Weitere Informationen Ok